Grußelemente zum Geburtstag

Heute zeige ich Dir eine Geburtstagskarte die ich letztes Jahr an meine Cousine verschenkt habe. Für den Hintergrund habe ich Farbe mit Wasser auf einer Plastikfolie verteilt und dann auf dem Papier abgestrichen. Je nach Geschmack kann man den Prozess mehrmals wiederholen und zwischendurch trocknen lassen, um sein gewünschtes Farbergebnis zu erzielen.

geburtstagskarte_wasserfarben_feb2017_2

Mit einem Doilie, zwei Streifen Washi und ein paar Lackpunkten kann man ganz schnell ein paar Highlights zaubern. Süße Herzchen dazu und dann noch einen passenden Glückwunsch aus dem Set „Grußelemente“ gestempelt. Ich finde dieses Stempelset ist so vielseitig und geht im Katalog meistens eher unter. Die Farbkombination aus Wassermelone und Aquamarin gehört momentan zu meinen Lieblingen. Ich könnte Sie überall verwenden =D Hier kommt Sie einfach perfekt zur Geltung!

Hab eine tolle und hoffentlich sonnige Woche.
Am Freitag zeige ich wieder ein kleines Projekt und freue mich, wenn Du dann wieder vorbei schaust!

Liebe Grüße, Anna

kleine Karten-Serie #1 Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben,

heute starte ich mit einer kleinen Kartenserie für euch. Nummer 1 passend für einen Geburtstag.

Geburtstagskarte_Oktober2015_3

Verwendet habe ich die MomentStempel von Papierprojekt aus den Sets „Glück ist…“ und „Weil jeder Tag zählt“ sowie den Schriftzug Endlich ein Tag, … aus dem Stempelset „Alles nur Sprüche“ von Stampin Up. Diesen Spruch liebe ich einfach. Eben nicht das typische Herzlichen Glückwunsch.

Geburtstagskarte_Oktober2015_2

Der Hintergrund ist mit weißer Craft Tinte auf Rhabarberrotem-Karton gestempelt. Auch das XO kennt ihr schon von den MomentStempeln aus den letzten Projekten. Hier wieder im Rapport gestempelt. Den weißen Träger-Cardstock habe ich mit einem Rahmen versehen um den Elementen einen gewissen Halt zu verschaffen. Dazu benutze ich den Project Life Stift von Stampin Up mit der feinen Spitze.

Geburtstagskarte_Oktober2015

Die beiden schwarzen Elemente sind mit Schwarz gestempelt. Noch ein wenig Garn dahinter und alle Elemente mit Dimensionals aufgeklebt. Fertig ist eine einfache und effektvolle Karte entstanden.

Nummer 2 folgt bald 😉

Einen entspannten Start in die Woche wünsche ich euch!
Liebe Grüße, Anna

 

Recycling-Vase und Schmetterlingskarte

Das Jahr rennt schon wieder vor sich hin. Unglaublich, dass schon wieder Ende Mai ist. Die Hälfte ist bald schon wieder rum.

Im Februar war wieder ein Geschenk für meine Patentante gefragt. Da ich gerne selbstgewerkelte Dinge verschenke habe ich hier natürlich erstmal den Gutschein für den Wellness-Tag als schicke Schmetterlingskarte verpackt.

Auch hier habe ich wieder Stampin Up-Produkte verwendet. Gorgeous Grunge ist für Hintergründe eigentlich immer super. Es macht aus einem langweiligen weißen Papier sofort ein Highlight. Ein paar kleine Schmetterlinge in Rharbarberrot darauf platziert, ein wenig Garn und 3D-Schmetterlinge ebenfalls in Rharbarberrot, Vellum und Espresso sorgen für ein weiteren Hingucker.

Dann noch das Wort Gutschein mit dem Skinny Mini Alphabet gestempelt und fertig ist eine einfache aber effektvolle Karte.

Schmetterlingskarte

Zusätzlich zum Gutschein sollte es aber noch Entspannung als Geschenk geben. Eine Flasche Wein, eine Tasse inkl. Tee, ein wenig Schoki, ein spannendes Buch und diese schicke Vase mit Blumeninhalt fanden in einer Box ihren Platz.

Die Vase ist aus einer alten Verpackung entstanden, die mit Packpapier und zwei verschiedenen Bändern von Depot aufgehübscht wurde. Zum Schluss noch ein paar Schmetterlinge aus der Big Shot und fertig.

Vase

Ein schönen Start ins Wochenende wünsche ich euch!
Liebe Grüße,
Anna