Blumige Grüße in Brombeermousse

Hallo ihr Lieben,

genießt ihr auch das Frühlingswetter? Hat auch lange gedauert, bis jetzt endlich mal die Sonne etwas länger rauskam. Nun macht der April doch momentan wirklich mal was er will. Regen, Sturm, Sonne… Aber die Sonne hat die Überhand =D

Und was macht man am liebsten, wenn das Wetter mal wieder ein wenig Frühlingshaft wird? Na klar, die Blumenstempel mal wieder rausholen.

Grusskarte_Brombeermousse_17042016

Ich habe eine Karte mit Blümchen und der tollen Farbe Brombeermousse gewerkelt. Ich finde die Farbe einfach sooo toll. Schade, dass sie aus dem aktuellen Katalog rausgehen wird. Da muss ich mir unbedingt noch Papier sichern.

Die Blumen stammen aus der diesjährigen Sale-a-bration. Gestempelt sind sie in mehreren Schritten. Ich habe erst den Rand gestempelt, im zweiten Schritt habe ich dann die Innenteile (2 verschiedene Stempel) aufgebracht. Dazu habe ich den Stempel erst einmal auf einem Schmierpapier abgestempelt und dann mit weniger Farbe ins Motiv gesetzt. So bekommt man unterschiedliche Farbnuancen. Man könnte auch mit einer anderen Farbe in die Mitte stempeln. Ich wollte hier aber nur mit Brombeermousse arbeiten.

Grusskarte_Brombeermousse_17042016_3

Den Spruch habe ich mit Tinte zum Embossen aufgestempelt. Diese ist beim Stempeln durchsichtig, dann wird Embossing-Puder drauf gestreut und alles mit einem Heißluftföhn erhitzt. Dadurch wird die Schrift erhaben und glänzend. Ein toller und sehr einfacher Effekt.

Grusskarte_Brombeermousse_17042016_2

Den Hintergrund habe ich mit Kreisen geprägt. alles auf den Hintergrund geklebt. Garn drum und Schleife gemacht, mit Abstandspads auf dem Farbkarton befestigt und schon ist eine tolle, mit vielen schönen kleinen Elementen versehene Karte fertig.

Ich wünsche euch ein schönes restliches Wochenende mit hoffentlich dem einen oder anderen Sonnenstrahl.

Liebe Grüße, Anna

Verwendete Materialien:
– Garn von Garn & Mehr
– Karton, Embossing-Puder, Stempel von Stampin‘ Up
– VersaMark Stempelkissen