Scrap-Alarm – Juli-Sketch der Scrapbook Werkstatt

In diesem Monat beteilige ich mich zum ersten Mal an einem Sketch-Aufruf. Bisher habe ich mich noch nicht dran gewagt, da ich ja erst seit kurzem das klassische Scrapbooking verfolge und dieses Jahr erst gestartet bin. Doch nun habe ich mich einfach mal an eins heran getraut. Mir hat der Sketch so gut gefallen, dass ich einfach nicht wiederstehen konnte.

Jeden Monat veröffentlicht die Scrapbook Werkstatt einen Sketch, an dem man sich dann versuchen kann. Hier findet ihr den Vorschlag aus diesem Monat. Außerdem werden schon ein paar Beispiele gezeigt.

Hier also mein Scrap-Layout:

Scrapbooking_31072015_1

Ich habe die neue Serie von Simple Stories – Summer Vibes verwendet. Habe mich gleich verliebt. Die sommerlichen Farben und tollen Sprüche, sowie die schönen Abbildungen von VW Bus bis Flip Flop haben mich gleich begeistert.

Außerdem sind die wunderbaren Stempel von Papierprojekt wieder zum Einsatz gekommen. Und natürlich wieder mein geliebtes Gorgeous Grunge von Stampin Up!. Ob ich auch ohne Leben könnte? Irgendwie landet das gefühlt auf allen meinen Projekten und hier war es ja quasi schon im Sketch vorgesehen =D Außerdem sind die Schmetterlinge von Stampin Up. Die Fotosticker sind ebenfalls von Simple Stories.

Hier noch ein paar Nahansichten:

Scrapbooking_31072015_3

Scrapbooking_31072015_4 Scrapbooking_31072015_5 Scrapbooking_31072015_6

Scrapbooking_31072015_2

Irgendwie passte alles am Schluss nicht wirklich zusammen. Mir fehlte etwas. Passiert immer wieder habe ich festgestellt. Liegt wahrscheinlich daran, dass man die ganze Zeit eine Vorstellung davon hat und dann steht man vor dem fertigen Layout und ist erstmal etwas verunsichert =D Und dann kommt die zündende Idee.

Ich finde durch den Rahmen drum herum ist es nun komplett. Es bildet alles zusammen eine Einheit. Hier und da noch Herzchen zu den Tupfen dazu. Wie gefällt es euch?

Einen sonnigen Tag wünsche ich euch,
Anna

Foto Montag – Es grünt so grün…

Langsam wird es grün auf dem Balkon und die Sonne scheint auch mal ein wenig wärmer. Ich könnte Mio die ganze Zeit beim Toben zuschauen.

Jumper konnte ich immer ohne Bedenken auch mal ein paar Minuten alleine lassen. Meistens hatte er eh an der Tür gewartet, bis ich wieder aufgetaucht bin. Oder hat sich beim Blumeneintopfen neben mich gesetzt und zugeschaut =D Bei Mio bin ich immer noch ein wenig vorsichtig.

Hier mal zwei Schnappschüsse der beiden Racker: Mio versteckt sich gerne hinter den Blumentöpfen, um dann immer mal wieder rüberzuschauen und schnell hervorzupesen.

Foto_Montag_20042015

Jumper wartete ja am liebsten an der Tür, setzte sich auf die äußere Fensterbank und schaute wo ich bleibe. Erst wenn ich sagte, dass alles gut sei und ich gleich da bin legte er sich lang und genoss es zu faulenzen. Oder flitze hin und her und über alle Hindernisse, die er so fand =D

Foto_Montag_20042015_2

Mit diesen Balkoneinblicken wünsche ich euch eine entspannte Woche und einen schönen Abend!
Liebe Grüße,
Anna